Rechtliche Betreuung und Vormundschaften

Zentrale Hannover: Freundallee 25, 30173 Hannover, Telefon: 0511/590 920-0 ● Außenstelle Braunschweig: Hamburger Str. 267, 38114 Braunschweig, Telefon: 0531/580 865-0

Menu Sprachen Videos
Neu: Erklärvideos zu Vorsorgemaßnahmen, Betreuungsverfügung, Betreuungsrecht in mehreren Sprachen.

Buch Cover
Türk, Salman (Hrsg.):
Betreuung von Menschen mit Migrationshintergrund - Ein Leitfaden für die Betreuungspraxis

Filter
  • Abschlussfeier des ItB-Kooperationsprojektes

     Hannover, 31.01.2011  

    Die Abschlussfeier des ItB-Kooperationsprojektes war ein voller Erfolg. Die Ministerin Özkan lobte das Projekt hinsichtlich seiner Ergebnisse und betonte seine Leuchtturmfunktion ...

  • Tag des Ehrenamtes 2010

     Amtsgericht Hannover

    Am 5. Dezember veranstaltete das Land Nie­dersachsen anlässlich des Tag des Ehren­amtes 2010 im Amtsgericht der niedersächsi­schen Hauptstadt eine Veranstaltung zur Eh­rung des ehrenamtlichen Engagements in der rechtlichen Betreuung. Der Justizminister Busemann und die Sozialministerin Özkan betonten die Bedeutung und den Wert der ehrenamtlich geführten rechtlichen Betreuung.

  • Neues Angebot für Ehrenamtliche

    Der Erfahrungsaustausch ist ein wichtiges Element in der ehrenamtlichen Tätigkeit. Das ItB schafft hierfür einen geeigneten Rahmen: 

    An folgenden Terminen können alle Interessierten die Gelegenheit nutzen, miteinander ins Gespräch zu kommen:

    21. März 2011: 17:00-18:30

    27. Juni 2011: 17:00-18:30

    28. November 2011: 17:00-18:30

    Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Sie!

    Weitere Termine für Ehrenamtliche

  • NEUE PUBLIKATION

     

    Jetzt neu:  ITB-Kompendium: Rechtliche Betreuung  & Migration

    Das ITB hat ein Kompendium herausgegeben, das interessante und zahlreiche Informationen zu dem Thema rechtliche Betreuung insbesondere für Menschen mit MIgrationshintergrund liefert.

    Hier finden Sie das  Inhaltsverzeichnis

  • ITB-Schulung: Aufgaben des Betreuers

    Schulung Aufgaben des Betreuers 22.06.10 Der ITB-Geschäftsführer, Ali Türk, vermittelt Ehrenamtlichen sowie neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rahmen einer halbtägigen Schulung Wissen über die einzelnen Aufgabenbereiche eines Betreuers.