Rechtliche Betreuung und Vormundschaften

Institut für transkulturelle Betreuung (Betreuungsverein) e.V.

 

Zentrale in Hannover
Tel.:  (0511) 590 920 - 0
Fax  (0511) 590 920 - 10

Freundallee 25
30173 Hannover

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Außenstelle in Braunschweig
Tel.: (0531) 580 865 - 0
Fax (0531) 580 865 - 10

Hamburger Str. 267
38114 Braunschweig

 

Menu Sprachen Videos

Neu: Erklärvideos zu Vorsorgemaßnahmen, Betreuungsverfügung, Betreuungsrecht in mehreren Sprachen.


Gesucht: Zwei VormünderInnen (jeweils 20 Stunden/Woche mit Option auf Vollzeit)

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt zwei sozial engagierte MitarbeiterInnen mit einem in Deutschland erworbenen bzw. anerkannten Hochschulabschluss im Bereich Pädagogik, Sozialpädagogik, Sozialarbeit oder vergleichbarem Abschluss für die Führung von Vormundschaften und Pflegschaften nach § 1773 BGB.

Haupttätigkeit:

Führen von Vormundschaften n. § 1773 BGB für Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund.

Die Anstellung erfolgt zunächst in Teilzeit (20 Std./Woche) und ist befristet für ein Jahr. Eine Erhöhung des Stellenanteils auf 40 Stunden die Woche und eine unbefristete Übernahme ist erwünscht und wird angestrebt.

 

Zusatztätigkeiten:

  • Gewinnung von MigrantInnen als haupt- und ehrenamtliche Betreuer
  • Beratungstätigkeit
  • Angebote zur Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Querschnittsarbeit nach dem Betreuungs- und Vormundschaftsrecht

 

Anforderungen an Sie:

  • Sie haben die Fähigkeit, einfühlsam mit jungen Menschen umzugehen, und verfügen über pädagogisches Geschick.
  • Sie haben Kenntnisse und Erfahrungen im Vormundschaftsrecht und Kinder- und Jugendhilferecht.
  • Sie haben transkulturelle Kompetenz oder wollen diese erwerben.
  • Sie arbeiten selbständig und eigenverantwortlich und verfügen über Organisationsgeschick.
  • Sie haben eine sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit.
  • Sie haben PC Kenntnisse (MS Office).
  • Sie sind flexibel und sind bereit, an Fort- und Weiterbildung teilzunehmen.
  • Sie haben Freude daran, in einem interdisziplinären und transkulturell besetzten Team mitzuarbeiten.
  • Sie besitzen eine Fahrerlaubnis und verfügen über einen PKW.
  • Sie wohnen in der Umgebung von Hannover oder wollen dorthin ziehen.

Die Tätigkeiten interessieren Sie und Sie bringen die Anforderungen grundsätzlich mit? Dann sind Sie bei uns genau richtig!
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail.
Bewerber/innen mit einer anerkannten Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.


Infos & Bewerbung:

Institut für transkulturelle Betreuung (Betreuungsverein) e.V.
Freundallee 25

30173 Hannover
Tel.: 0511 / 590 920 0

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stellenausschreibung 2016 PDF