Rechtliche Betreuung und Vormundschaften

Zentrale Hannover: Freundallee 25, 30173 Hannover, Telefon: 0511/590 920-0 ● Außenstelle Braunschweig: Hamburger Str. 267, 38114 Braunschweig, Telefon: 0531/580 865-0

Menu Sprachen Videos
Neu: Erklärvideos zu Vorsorgemaßnahmen, Betreuungsverfügung, Betreuungsrecht in mehreren Sprachen.

Buch Cover
Türk, Salman (Hrsg.):
Betreuung von Menschen mit Migrationshintergrund - Ein Leitfaden für die Betreuungspraxis

Nachrichten Archiv

Tag des Ehrenamtes 2010

 Amtsgericht Hannover

Am 5. Dezember veranstaltete das Land Nie­dersachsen anlässlich des Tag des Ehren­amtes 2010 im Amtsgericht der niedersächsi­schen Hauptstadt eine Veranstaltung zur Eh­rung des ehrenamtlichen Engagements in der rechtlichen Betreuung. Der Justizminister Busemann und die Sozialministerin Özkan betonten die Bedeutung und den Wert der ehrenamtlich geführten rechtlichen Betreuung.

Das Konzept zu dieser Veranstaltung stammt vom ItB und wurde, da es bereits 2009 sehr erfolgreich in der Region Hannover durchgeführt wurde, auf das Land Niedersachsen übertragen.Herr Türk (Ge­schäftsführer des ItB) unterstützte das Nie­dersächsische Justizministerium bei der Um­setzung der Veranstaltung.

Niedersachsen­weit gingen von Betreuungsvereinen, -ge­richten und -stellen zahlreiche Vor­schläge für die zu Ehrenden ein, von denen diejenigen eingeladen wurden, die sich im besonderen Maße im Betreu­ungsbereich ver­dient gemacht haben. Die nieder­sächsische Sozialministerin, Aygül Özkan, und der niedersächsische Justizmi­nister, Bernd Busemann, lobten in ihrer Rede die Relevanz des eh­renamtlichen Engagements im Betreuungswesen und spra­chen allen Ehrenamtlichen ihren Dank aus.

Frau Öz­kan verwies darauf, dass zukünftig auch mehr Migrantinnen und Migranten für dieses Amt gewonnen wer­den müssen. Ein erster Schritt hierzu wäre der neue Betreuungsratgeber vom ItB, der in acht verschiedenen Sprachen über das Betreuungsrecht und Vorsorgemög­lichkeiten informiert.

Neben der Ehrung von über 20 rechtlichen Betreuerinnen und Be­treuern, überreichte Herr Busemann auch an fünf Personen die vom Ministerpräsident Da­vid McAllister verliehene Ver­dienst­medaille für vorbildliche Dienste um den Nächsten. Hier­unter war Frau Nevin Þahin, eine Dame mit türkischem Migrations­hintergrund, die sich im Landkreis Hildesheim seit über zehn Jahren aktiv für rechtlich betreute Migrantinnen und Migranten ein­setzt.