Nachrichten-Archiv

Schulung: Transkulturelle/-er Sucht- und HIV/AIDS-Mediator/-in

Unser Partnerverein, das Ethno-Medizinische Zentrum e.V., führt in diesem Jahr wieder eine Schulung zum transkulturellen Sucht- und HIV/AIDS-Mediator/-in in Hannover durch.

Die Schulung hat einen Umfang von 55 Std. und beginnt am 23. Oktober 2019. Für die Schulung sucht das Ethno-Medizinische Zentrum sozial engagierte Migrantinnen und Migranten. Die Teilnehmenden sollten Interesse an den Themen Sucht- und HIV-Prävention mitbringen. Außerdem wäre ein guter Zugang zu den eigenen Landsleuten bzw. zur Herkunftscommunity sehr hilfreich.

Die Plätze sind begrenzt (ca. 20 Teilnehmende), eine zeitnahe Anmeldung ist daher zu empfehlen.

Im angehängten Schulungsflyer finden Sie weitere Informationen und die Anmeldeformalitäten. Bei Fragen zur Anmeldung können Sie sich gerne an Herrn Müller wenden (0511 44 76 53 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Flyer zur Schulung (bitte Klicken).

Ethno-Medizinisches Zentrum e.V.
Königstr. 6
D-30175 Hannover

Tel.:          +49 (0511) 168 410-17 /20
Fax:          +49 (0511) 457215
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Institut für transkulturelle Betreuung (Betreuungsverein) e. V.

Tel.:  (0511) 590 920 - 0
Fax  (0511) 590 920 - 10
Freundallee 25
30173 Hannover
E-Mail: info@itb-ev.de

Wir sind Mitglied im:

Foter Logo AK
Arbeitskreis der Betreuungsvereine in NiedersachsenBündnis gegen Depression in der Region Hannover

Gefördert durch:

Foter Logo RH

grafik.png